Hagebutten Tee

Die Hagebutte lässt sich auch als Tee genießen. So verabreicht wirkt sie etwas schneller als das Pulver, da der Körper Flüssigkeit eher aufnimmt und die Inhaltsstoffe rapider in den Organismus gelangen. Allerdings wird hierfür nicht das Pulver, sondern die ganze Frucht hergenommen.  Um das ganze Jahr mit dem Wirkstoff Tee brauen zu können, muss die Frucht zunächst getrocknet werden.

Möchte man das selbst machen, geht man wie folgt vor: Winzige Hagebutten bedürfen keiner weiteren Verarbeitung und können so wie sie sind getrocknet werden. Größere Exemplare muss man dagegen mit dem Messer öffnen und noch die Kerne entfernen, da sie ansonsten schimmeln würden. An einem warmen Ort werden sie dann getrocknet und hin und wieder gewendet. Ungeduldige können den Tee auch einfach fertig kaufen.

Empfehlenswerte Hagebutten Tees

Teekanne Premium Hagebutte 20 Beutel, 5er Pack (5 x 70 g Packung)
  • nur natürliche Zutaten
  • 20er Tassenportionen
  • Aromaschutz-Umhüllung

HAGEBUTTEN TEE 300 g Tee
  • PZN-00429542
  • 300 g Tee
  • freiverkäuflich

EDEL KRAUT | BIO HAGEBUTTEN-SCHALEN TEE - Premium Hagebutte 100g
  • BIO Premium Spitzenqualität - kbA - aus kontrolliert biologischem Anbau
  • EDEL KRAUT - BIO Kontrollstelle DE-ÖKO-037
  • Frei von Konservierungsstoffen sowie von künstlichen Zusätzen.
  • Rosa canina